Spechtlöcher an der Fassade

16.05.2010

Der Specht gehört zu den geschützten Vogelarten mit der Folge, dass die wirksamste Gegenwehr, der Abschuss, verboten ist. Somit bleibt als einzige Gegenmaßnahme nur die Vertreibung.

Eine erfolgreiche Vertreibung gelingt immer wieder mit funkelnden und blinkenden Windspielen, die das Treiben des Spechts stören, denn der Specht hat es gerne ruhig.

Zudem stellt das Aufkleben von „lebensnahen“ Greifvogel-Silhouetten eine weitere wirksame Spechtabwehr dar.

Quelle: Energie Kompakt 02/2010