Betriebskostenabrechung - Einwendungsfrist des Mieters

22.05.2008

Einwendungen gegen eine Betriebskostenabrechung muss der Mieter den Vermieter spätestens bis zum Ablauf des 12. Monats nach Zugang einer formell ordnungsgemäßen Abrechnung mitteilen. Nach Ablauf dieser Frist kann der Mieter Einwendungen nicht mehr geltend machen.

Ausnahme: Der Mieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten (Auschlussfrist gem. § 556 Abs. 3 S. 6 BGB).

Quelle: Bayerische Hausbesitzer-Zeitung 05/2008